Neuigkeiten / Ankündigungen / Veranstaltungen

 

wesernetz Informationstand

Wer in Bremen und Umgebung mit Gas versorgt wird, bekommt bisher sogenanntes L-Gas aus den Niederlanden und dem Nordwesten Deutschlands. Aufgrund sinkender L-Gas Fördermengen, wird sich die zukünftige Erdgasversorgung verändern und sogenanntes H-Gas genutzt. Dieses wird zum größten Teil aus dem skandinavischen und russischen Raum bezogen. Es ist gesetzlich vorgegeben, dass der Verteilnetzbetreiber für die Umstellung verantwortlich ist. In Bremen ist das wesernetz. Um eine sicher Umstellung auf H-Gas zu gewährleisten, ist wesernetz auf das Mitwirken der Bevölkerung angewiesen. Es müssen alle Gasvebrauchsgeräte im Rahmen eines ersten Hausbesuches erfasst werden und dann, bei einem zweiten Hausbesuch, entsprechend angepasst werden. Seit dem letzten Jahr hat wesernetz bereits ca. 75.000 Hausbesuche in Bremen erfolgreich durchführen können. Ab Mitte Oktober besuchen Monteure von wesernetz nun auch die Bewohner im Stadtteil Walle um die Gasverbrauchgeräte zu erfassen. Alle von der Gasumstellung betroffenen Bürger werden postalisch darüber informiert, wie sie einen Termin vereinbaren können. wesernetz steht auch im Walle-Center persönlich für ein Beratungsgespräch oder für die Terminvereinbarung zur Verfügung. Sie finden den Informationsstand von wesernetz in unserem Center an folgenden Terminen: 12.-14.10.2017, 26.-28.10.2017, 09.-11.11.2017.
 

 

21.10.2017 MODELLBÖRSE Auto und Eisenbahn

Am Samstag, den 21. Oktober, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr findet im Walle-Center die beliebte Modellauto- und Eisenbahnbörse statt. Mehr als 20.000 Modelle aus den vergangenen 60 Jahren werden von überwiegend privaten Ausstellern angeboten. Es sind alle gängigen Maßstäbe von 1:160 bis 1:18 von namhaften Herstellern wie Siku, Wiking, Märklin, Trix, Roco, Minicamps Gama, Schuco oder Herpa vertreten. Der Club der Auto-Modellfreunde (CAM) verspricht auch die eine oder andere Rarität. Als besonderen Service können Besucher den Sammlerwert von mitgebrachten Modellen schätzen lassen. Der Eintritt ist frei.
 

 

28.+30.10.2017 Halloween im Walle-Center

Schaurig-schöne Zeiten erwarten die kleinen Besucher am Samstag, den 28.10. und am Montag, den 30.10. im Walle-Center, wenn Halloween gefeiert wird. An beiden Tagen von 13 bis 17 Uhr können die Kinder in der Kreativstation beim Schnitzen eines Halloween-Kürbisses ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Auch über ein „gruseliges“ Kinderschminken passend zu Halloween können sich die Kids freuen. Und wer an den zwei Tagen verkleidet zum Basteln kommt, kann sich auf eine süße Überraschung freuen. Die Kreativstation befindet sich auf einer eigens eingerichteten Aktionsfläche im Center und wird von freundlichem Fachpersonal betreut. Selbstverständlich werden alle benötigten Utensilien zur Verfügung gestellt. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Die Aktion für alle Teilnehmer ist kostenfrei.